ComeOn 7€ Gratiswette ohne Einzahlung

In drei Schritten 7€ ohne Einzahlung abstauben

Interessante Gutscheine gibt es bei so ziemlich jedem Buchmacher. ComeOn aber hat etwas Besonderes, was nicht viele Bookies Euch bieten: 7 Euro gratis. Ganz ohne Einzahlung. Ihr könnt nach dem Freischalten der Gratiswette also direkt loslegen und gewinnen. Die nötigen drei Schritte zum Glück haben wir für Euch im folgenden Artikel parat. Jetzt schnell einlösen.

Wie Ihr die ComeOn 7€ Gratiswette bekommt

Schritt 1)
Registrieren. Für den Erhalt der Gratiswette benötigt Ihr natürlich einen Account bei ComeOn. Auf die Website des Buchmachers gelangt Ihr für die Anmeldung, indem Ihr auf unseren Gutschein-Button klickt. Hinweis: Nehmt auch den ComeOn Gutschein im Wert von bis zu 100 Euro wahr.

Schritt 2)
Aktivieren. 
Im nächsten Schritt klickt Ihr „Meine Boni“ an, wo Ihr die Gratiswette aktiviert. Dort muss auch Eure Handynummer angegeben werden, damit Ihr per SMS den Code bekommt.

Schritt 3)
Freischalten. Nun habt Ihr drei Minuten, um den per SMS erhaltenen Code in das vorgesehene Eingabefeld zu tippen und abzusenden. Ist dies erledigt, bekommt Ihr die 7 Euro gutgeschrieben. Laufen die drei Minuten ab, könnt Ihr einen neuen Code anfordern. Sollte Euer SMS-Kontigent seitens des Buchmachers hierfür aufgebraucht sein, könnt Ihr über den Kundendienst Nachschub anfordern.

Gutscheinbedingungen für die 7€ ComeOn Gratiswette

  • Es ist keine Einzahlung nötig.
  • Nur Neukunden können die Aktion wahrnehmen.
  • Der verlangte Umsatz: 6-mal muss die Gratiswette gesetzt werden.
  • Die Mindestquote liegt bei 1.80.
  • Es müssen immer Kombiwetten platziert werden, also mindestens zwei Auswahlen in einer Wette.
  • Alle weiteren Bedingungen findet Ihr, falls nötig, auf der „Meine Boni“-Seite bei ComeOn.

Unser Urteil zur 7€ Gratiswette bei ComeOn

„Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.“ Damit könnte schon alles gesagt sein, dennoch eine kurze Beurteilung: Die Mindestquote von 1.80 ist fair, mindestens zwei Auswahlen in einer Wette machbar und der 6-malige Umsatz ist angesichts der Bereitstellung der 7 Euro gerechtfertigt. Uns fällt kein Grund ein, warum Ihr es nicht versuchen solltet. Im „schlimmsten“ Fall gewinnt Ihr Geld.